Inhalt

2014: Kultur–Literatur-Meile "Gotthard"

Während dreu Wochen konnte man im alten Dorfkern von der Sust bis zum Freihof mit allen Sinnen Kultur geniessen.
Rund 50 Autorinnen und Autoren boten Lesegenuss, Musik vom alten Dorfbach ertönte aus Dolen und Musikgruppen boten Hörgenuss. Filme, Lesungen, Theater rundeten die kulturelle Meile zum Thema "Gotthard" ab. Ob Sie nun im Norden oder Süden der Dorfgasse flanierten, Sie begegbeteb dem Thema Reisen und Fernweh, Heimat und Heimweh, Ankommen und Weggehen immer wieder an den Schaufenstern, in luftiger Höhe oder in den Lokalitäten an der historischen Gasse. Seemannstruhen und Schränke gefüllt mit Büchern luden zum Mitnehmen ein. Sie durften fantastische Reisen in die Vergangenheit und Zukunft zum Nulltarif geniessen.
Gotthard Schild