Inhalt

Jugendsolarprojekt Mai 2011

Engagierte Schülerinnen und Schüler vom Schulhaus Berghalden bauten in der Woche vom 16. bis 20. Mai 2011 eine thermische Solaranlage. Die Sonnenkollektoren auf dem Schulhausdach mit einer Fläche von 24 m2 liefern zukünftig Warmwasser für die Duschen der Turnhalle. Damit werden jährlich 1’200 Liter Erdöl ersetzt. Das Projekt wurde im Rahmen von "Jugendsolar by Greenpeace" realisiert.