Inhalt

Mehrgenerationensiedlung Strickler

Auf dem Strickler-Areal befinden sich 44 Wohnungen (auf vier Gebäude verteilt). Es sind 2,5-, 3,5- und 4,5-Zimmer-Wohnungen für Alleinstehende, Paare, Familien und Senioren; die Siedlung umfasst auch eine Pflegewohngruppe für elf Personen. Das Strickler-Areal ist zentral gelegen und doch im Grünen, teilweise mit Aussicht auf den Zürichsee. Familien finden dort ein kinderfreundliches, attraktives Zuhause. Damit ältere Menschen gut und möglichst lange im Strickler-Areal wohnen können, sind die Wohnungen hindernisfrei und altersgerecht gestaltet. Die Überbauung Strickler-Areal sieht auf dem ganzen Grundstück eine Generationen-Durchmischung vor, deshalb wird ein Drittel der Wohnungen an jüngere und zwei Drittel an ältere Personen vermietet.

Füreinander da sein - gelebte Nachbarschaft
Wo Jung und Alt nahe beieinander wohnen, sind Achtsamkeit und soziale Verantwortung gefragt. Begegnungszonen wie der Gemeinschaftsraum und die Aussenanlage mit Spielplatz, sollen die Kommunikation und das Miteinander fördern. Die Siedlungsassistenz moderiert das Zusammenleben und organisiert mit den Mieterinnen und Mietern gemeinschaftsfördernde Veranstaltungen.

Damit sich alle gut aufgehoben fühlen, leisten alle Siedlungsbewohnerinnen und -bewohner, ihren Möglichkeiten entsprechend, einen Beitrag für das angenehme Zusammenleben. Gelebte Solidarität in der Siedlung und mit dem umliegenden Quartier ist ein zentrales Anliegen des Strickler-Areals.

Auskunft
Gemeindeverwaltung Horgen
Alter und Gesundheit
Mehrgenerationensiedlung Strickler
Einsiedlerstrasse 147
8810 Horgen

Kontaktperson für weitere Auskünfte
Regula Suter, Siedlungs- und Wohnassistentin, Telefon 044 725 00 02, E-Mail regula.suter@horgen.ch