Inhalt

Energiestadt Horgen: Förderprogramm energieeffizientes Bauen, erneuerbare Energien und Mobilität

Für die Jahre 2017 bis 2020 stehen Fr. 600'000.00 für Fördermassnahmen zur CO2-Reduktion von Bauten und Anlagen für erneuerbare Energien sowie zur Förderung von sehr effizienten Fahrzeugen zur Verfügung.

Was wird gefördert?
-Minergie-Sanierungen
-Neubau von Minergie-A und Minergie-P Bauten
-Sonnenkollektoren und Photovoltaikanlagen
-bei Ersatz von Öl-, Gas- und Elektroheizungen
 -Wärmepumpen (nur bei Gebäudesanierungen)
 -Pellet- und Holzschnitzelheizungen
 -andere Systeme mit erneuerbarer Energie
-sehr effiziente Fahrzeuge für Privathaushalte und Gewerbebetriebe
  
Damit Sie sich optimal entscheiden können, unterstützt die Gemeinde Horgen
-individuelle Energieberatungen und
-den Gebäudeenergieausweis der Kantone (GEAK)
finanzell.

Weiterführende Informationen:
Förderprogramm des Bundes und des Kantons: http://www.dasgebaeudeprogramm.ch/index.php/de/gesuch-stellen-zh
Name
Energieeffizientes Bauen und erneuerbare Energie: Gesuchsformular, inkl. Beiblatt Download
Mobilitätsförderung: Gesuchsformular, inkl. Beiblatt Download