Willkommen auf der Website der Gemeinde Horgen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Ortsmuseum Sust Horgen


Ortsmuseum Sust
Bahnhofstrasse 27
8810 Horgen

Telefon 044 725 15 58
E-Mail ortsmuseum-horgen@bluewin.ch

Das Bild zeigt das Museum in einer Zeichnung von Hans Matthys.
 



Öffnungszeit
Sonntag, 14.00 – 17.00 Uhr

Sonntagsführungen am 4. September 2016 und 6. November 2016, jeweils von 15.00 bis 16.00 Uhr mit anschliessendem Kaffee.

Für Gruppen und Führungen stehen wir nach Absprache auch während der Woche zur Verfügung.

Aktuelle Veranstaltung

  • Webertag: Sonntag, 14. August von 10.00 bis 17.00 Uhr mit Vorträgen, Führungen, Filmen, Webvorführungen und vielem mehr.
  • Ferienpassaktion für Kinder/Jugendliche: Mittwoch, 17. August von 10.00 bis 16.00 Uhr
  • Tag des offenen Denkmals: Spaziergang von der Sust in die Fischenrüti: Sonntag, 11. September von 13.00 bis 15.00 Uhr.
Detaillierte Informationen finden Sie jeweils im Veranstaltungskalender.

 
 

Sammelkonzept - Ihr Beitrag


Das Ortsmuseum "Sust" in Horgen sammelt Gegenstände und Dokumente jeglicher Art, die einen engen Zusammenhang mit Horgen und seiner Geschichte oder mit Horgner Persönlichkeiten haben.



Führungen


Unser Kurator und das "Sust"-Team freuen sich, Sie und Ihre Gruppe durch das Ortsmuseum zu führen.

Besonders empfehlenswert sind solche Führungen für

- Zusammenkünfte ehemaliger Horgner-Schulklassen (auf Wunsch mit Apéro im Museum)
- Führungen für Firmen und Vereine, Organisationen etc. (auf Wunsch mit Apéro im Museum)
- Führungen für Schulklassen
- Führungen mit Seidenweben
Jede Führung wird im Vorfeld mit den Organisatoren/Lehrpersonen besprochen, damit die Dauer, die Themenauswahl, spezielle Vorkenntnisse usw. geklärt werden können.

Die Kosten einer Führung betragen Fr. 150.00; Führungen mit Seidenweben kosten Fr. 200.00. Aufwendungen für einen allfälligen Apéro werden zusätzlich verrechnet.

Sind Sie an einer Führung interessiert? Melden Sie sich beim Kurator, Telefon 044 725 15 58 oder E-Mail ortsmuseum-horgen@bluewin.ch.

Ausstellungen Ortsmuseum


Neben den Dauerausstellungen finden im Ortsmuseum Sust auch immer wieder Sonderaustellungen statt, welche sich interessanten Themen widmen. Eine Übersicht aller Ausstellungen (Sonderausstellungen und Dauerausstellungen) finden Sie unter: Ausstellungen Ortsmuseum.

Das Ortsmuseum entsteht


Schon als 1882 die erste Chronik der Gemeinde herausgegeben wurde, wurde die Schaffung eines dorfeigenen Museums diskutiert. Es vergingen dann weitere 75 Jahre bis es endlich soweit war.

In den 1920er Jahren strebte der damalige Lehrer und Korrespondent des Horgner-Anzeigers Heinrich Brunner begeistert nach einem Ortsmuseum und veranlasste viele Horgnerinnen und Horgner, geeignetes Gut für eine kleine Sammlung ins Schulhaus Baumgärtli zu bringen.

Erst die bewegende Horgner-Tausendjahrfeier beflügelte endgültig zur Schaffung eines Ortsmuseums. Mit Einwilligung des Regierungsrates wurde die damalige Chronik-Kommission aufgelöst und die "Stiftung für das Ortsmuseum und die Chronik der Gemeinde Horgen" gegründet. Die Gemeinde überliess der Stiftung die altehrwürdige und geräumige "Sust" am See für die Einrichtung eines Museums.

Am Samstagnachmittag des 9. November 1957 war es so weit: Im Beisein von Behörden, Vereinsvertretern, Gönnern und freiwilligen Mitarbeitenden wurde das Ortsmuseum mit einer kleinen Feier offiziell eröffnet.



Sitemap - alles auf einen Blick
alles