Inhalt

Wandern auf dem Waldlehrpfad Allmendhölzli

Auf dem vorgegebenen, etwa einstündigen Rundgang werden 14 verschiedene Baumarten und sieben Problem-Bereiche aus der Waldbewirtschaftung vorgestellt.

Ein Feuerstelle lädt zum Verweilen ein.

Eine Umfrage des kantonalen Forstamtes Zürich über die Wünsche der Bevölkerung an den Wald ergab ein grosses Bedürfnis nach naturnahem Freizeit- und Erholungswald. Deshalb wurde dieser Waldlehrpfad in enger Zusammenarbeit mit dem Forstbetrieb der Gemeinde Horgen und dem Kreisforstamt des Kantons Zürich von der Allmend Holzkorporation Horgen im Frühling 1999 erstellt.

 

Es werden folgende Themen behandelt:  
1. Start 13. Efeu
2. Lärche 14. Kirschbaum
3. Nussbaum 15. Brombeerproblem
4. Buchenkrebs 16. Feuerstellen
5. Eibe 17. Eiche
6. Hagebuche 18. Douglasie
7. Schutzfunktionen 19. Buche
8. Fichte 20. Totholz
9. Spitzahorn 21. Kehrichtwerk
10. Weisstannenverjüngung 22. Bergahorn
11. Schirmschlagverjüngung 23. Esche
12. Föhre 24. Info über den Urwald


Weitere Informationen:
Allmend Holzkorporation Horgen
Gehrenstrasse 6
8810 Horgen
Telefon 044 725 82 65
Fax 044 725 81 01

Stattlicher Baumstamm mit Erklärung auf Holzpfahl
Name
Plan-Waldlehrpfad.tif Download Plan-Waldlehrpfad.tif