Inhalt

Häckseldienst

Die Gemeinde Horgen führt zweimal jährlich (Frühling und Herbst) eine Häckselaktion durch. Gehäckselt wird holziges Grünmaterial (Sträucher- und Baumschnitt). Das gehäckselte Material wird nicht abgeführt und dient dem Gartenbesitzer als Bodenabdeck- oder Kompostiermaterial. Die erste halbe Arbeitsstunde ist gratis. In dieser Zeit können in der Regel ca. 3 - 4 m3 Material verarbeitet werden. Mehraufwendungen werden mit Fr. 180.00 pro Stunde (exkl. MwSt.) verrechnet. 

Sie können sich dafür jeweils ca. einen Monat vor dem Häckseltermin via Online-Schalter anmelden.

Der Häckseldienst wird von 07.30 bis 16.00 Uhr durchgeführt.
Es können keine Angaben gemacht werden, wann genau der Häcksler am ge­wünschten Tag vorbeikommt. Wir bitten Sie, sich darauf einzustellen. Besten Dank.

Für eine saubere und schnelle Verarbeitung sind folgende Punkte zu beachten:

  • Häckselhaufen sauber geordnet, an gut befahrbarer Stelle für Traktor und Anhänger (Häcksler), bis spätestens 07.30 Uhr deponieren;
  • nur trockenes, holziges Astmaterial;
  • kein Laub, keine Blumen und krautige Stauden etc.;
  • keine Wurzelstöcke bereitstellen; kein Fremdmaterial wie Schnüre, Drähte etc. verwenden;
  • Der Durchmesser der einzelnen Äste darf höchstens 18 cm betragen.
  • Die Mithilfe des Gartenbesitzers ist Bedingung.
  • Zur Aufnahme des Häckselgutes sollten handliche Gefässe (grosse Körbe etc.) bereitgestellt werden.
  • Die anschliessende Reinigung des Platzes ist Sache des Gartenbesitzers.


Fragen beantwortet die Abteilung Energie und Umwelt Horgen, Telefon 044 728 42 91, E-Mail energieumweltamt@horgen.ch.

Zugehörige Objekte