Inhalt

Taxiwesen

In der Gemeinde Horgen gilt für einen geordneten Taxi-Betrieb eine vom Gemeinderat am 1. Januar 2014 in Kraft gesetzte Verordnung über das Taxiwesen.

Gemäss Verordnung sind ausschliesslich Inhaber von A- oder B-Betriebsbewilligungen sowie deren Chauffeure berechtigt, Taxifahrten ab und in Horgen anzubieten. Entsprechend haben die Betriebsinhaber und ihre Chauffeure einheitliche Taxitarife anzuwenden.

Maximale Grundtaxe Fr. 6.00
Tarif 1 (Normaltarif) Fr. 4.20
Tarif 2 (Kurzstrecke bis 2 km) Fr. 5.00
Spezialtarif (für Menschen mit Behinderungen) Fr. 3.80
Maximale Wartezeittaxe pro Stunde Fr. 79.80

 

 

 

 

Die Mehrwertsteuer und das Bedienungsgeld sind in den Preisen inbegriffen.

Der Zuschlag für das Zu- und Wegtragen von Gepäckstücken beträgt Fr. 5.00.

Taxifahrten dürfen nur mit eingeschalteter Taxuhr ausgeführt werden.

Das Anbieten von Fahrten zu tieferen Ansätzen oder Fahrtpauschalen ist zulässig, soweit diese nicht höher ausfällt, als die Fahrtaxe für die mit dem Höchsttarif gefahrene Strecke.