Inhalt

Online-Veranstaltung

SHARED READING ist eine etwas andere Art gemeinsam zu lesen und ruht in der einfachen aber kraftvollen Idee, Worte auf sich wirken zu lassen. Literatur wird laut gelesen, als sinnliche Erfahrung über alle kulturellen, sozialen und Altersgrenzen hinweg. In den Texten begegnen wir uns selbst und anderen - und erleben, dass es wohl tut und uns bereichert. Alle können sagen, was sie denken und fühlen. Oder schweigen und einfach nur zuhören.

SHARED READING ist weder Therapie noch Buchclub oder ambitionierter Literaturkreis, sondern eine erprobte Methode in einer Atmosphäre unangestrengter Offenheit, die Wirkung von Literatur zu erleben.

Die Online-Lesungen finden jeweils donnerstags, von 19.30 bis 21.00 Uhr via Zoom an folgenden Daten statt:

11. November 2021
25. November 2021
9. Dezember 2021
13. Januar 2022
27. Januar 2022
10. Februar 2022
24. Februar 2022
10. März 2022

Ohne Vorbereitung und Kosten. Auch eine einmalige Teilnahme ist möglich.

Kontakt und Anmeldung
Susanna Ricklin
shared-reading@gmx.ch
www.wortwelten.ch

 

Flyer Shared Reading