Inhalt

Festlegung des Gewässerraums an den kommunalen Gewässern im Siedlungsgebiet der Gemeinde Horgen - Genehmigung

9. Februar 2024
Seit 2011 gelten in der Schweiz neue gesetzliche Vorschriften zum Gewässerschutz. Sie sollen dazu beitragen, dass die Schweizer Gewässer wieder naturnäher werden. Unter anderem müssen die Kantone entlang aller Flüsse, Bäche und Seen einen sogenannten Gewässerraum festlegen. Er verhindert, dass die Gewässer stärker zugebaut werden und schützt ihre Uferbereiche.

Der Entwurf für die Festlegung des Gewässerraums an den kommunalen Gewässern im Siedlungsgebiet der Gemeinde Horgen wurde vom 12. Mai 2023 bis zum 10. Juli 2023 öffentlich aufgelegt. Während dieser Frist gab es die Möglichkeit Einwendungen zum Entwurf zu erheben.

Die Baudirektion hat die Einwendungen geprüft. Der Entscheid über den Umgang mit den Einwendungen ist in der Stellungnahme zu den Einwendungen (Einwendungsbericht) dokumentiert.

Die Baudirektion Kanton Zürich hat mit Verfügung vom 18. Januar 2024 den Gewässerraum im Sinne von Art. 41a GSchV und gestützt auf § 15 h HWSchV im Siedlungsgebiet der Gemeinde Horgen festgelegt.

Angaben zur Auflage
Gestützt auf § 15 i HWSchV macht die Gemeinde Horgen die Festlegung öffentlich bekannt. Die Verfügung vom 18. Januar 2024 wird - zusammen mit der Stellungnahme zu den Einwendungen - vom 9. Februar 2024 bis zum 9. März 2024 während 30 Tagen bei der Gemeinde Horgen (Gemeindeverwaltung Horgen, Bahnhofstrasse 10, 8810 Horgen, Abteilung Hochbau, Büro 510) öffentlich aufgelegt. Die physischen Unterlagen können zu den regulären Schalteröffnungszeiten der Gemeinde eingesehen werden und die Gewässerräume sind im kantonalen GIS-Browser (www.maps.zh.ch) publiziert.

Rechtsmittelbelehrung
Gegen die erwähnte Verfügung kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Baurekursgericht, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die in dreifacher Ausführung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit wie möglich beizulegen. Materielle und formelle Entscheide der Rekursinstanz sind kostenpflichtig; die Kosten hat die im Verfahren unterliegende Partei zu tragen.

Frist: 30 Tage
Ablauf der Frist: 09. März 2024

Kontaktstelle
Gemeinde Horgen, Bereich Bau, Abteilung Tiefbau, Bahnhofstrasse 10, 8810 Horgen

Zugehörige Objekte

Name
001_Uebersichtsplan Download 0 001_Uebersichtsplan
002_Holzbach_HWEHolzbach Download 1 002_Holzbach_HWEHolzbach
003_Rubschbach_Oberdorferbach Download 2 003_Rubschbach_Oberdorferbach
004_Mühlebach_unten Download 3 004_Mühlebach_unten
005_Mühlebach_oben Download 4 005_Mühlebach_oben
006_Aabach_Reithybach_Chnübrechibach Download 5 006_Aabach_Reithybach_Chnübrechibach
007_Rietlibach_HWERietli_HWENeumatt Download 6 007_Rietlibach_HWERietli_HWENeumatt
008_Neumatt_Langacherbach Download 7 008_Neumatt_Langacherbach
009_Waldeggbach Download 8 009_Waldeggbach
010_Rossspaltibach Download 9 010_Rossspaltibach
011_Chrä_Arner_Hüttenbach Download 10 011_Chrä_Arner_Hüttenbach
012_HWEWolfisbüelbächli_Aegerten_Aegertenriet Download 11 012_HWEWolfisbüelbächli_Aegerten_Aegertenriet
013_Aegerten_Müli_Spitzenbach Download 12 013_Aegerten_Müli_Spitzenbach
014_Aabachweiher Download 13 014_Aabachweiher
015_TB_Festlegung_W2540_BE_GR_Horgen_Festlegung Download 14 015_TB_Festlegung_W2540_BE_GR_Horgen_Festlegung
016_Stellungnahme zu den Einwendungen_Baudirektion_20231113 Download 15 016_Stellungnahme zu den Einwendungen_Baudirektion_20231113
017_Verfügung Festlegung Gewässerraum im Siedlungsgebiet_Bau Download 16 017_Verfügung Festlegung Gewässerraum im Siedlungsgebiet_Bau