Inhalt

Aus den Verhandlungen des Gemeinderats

9. September 2020
Der Gemeinderat informiert über aktuelle Beschlüsse.
  1. Behördenkonflikt: Weiteres Rücktrittsgesuch aus Schulpflege bewilligt
  2. Horgner Dorffäscht 2021: Organisationskomitee
  3. Baukredit: Projekte an der Drusbergstrasse
  4. Förderreglement energieeffizientes Bauen, erneuerbare Energie und Mobilität

 

1. Behördenkonflikt: Weiteres Rücktrittsgesuch aus Schulpflege bewilligt
Im Juni 2020 haben der Gemeindepräsident, zwei weitere Gemeinderatsmitglieder und vier Schulpflegemitglieder Horgens ein Rücktrittsgesuch beim zuständigen Bezirksrat eingereicht. Die Rücktrittsgesuche von Theo Leuthold, Joggi Riedtmann und Daniela Mosbacher hat der Bezirksrat abgelehnt. Im Gegenzug hat das Aufsichtsorgan den Rücktrittsgesuchen der Schulpflegerinnen Christa Stünzi, Moira Tröndle und Susanne Zumtaugwald zugestimmt. Die Presse hat darüber berichtet. Die Ersatzwahlen sind auf Sonntag, 29. November 2020 terminiert.

Nun hat der Bezirksrat im Nachgang auch das vierte Rücktrittsgesuch von Doris Klee gutgeheissen. Doris Klee ist derzeit krankheitsbedingt ausgefallen. Der Gemeinderat hat den weiteren Rücktritt von Doris Klee mit Bedauern zur Kenntnis genommen und wird zeitnah den Zeitpunkt bzw. die Anordnung dieser weiteren Ersatzwahl in der Schulpflege bestimmen.

 

2. Horgner Dorffäscht 2021: Organisationskomitee
Das nächste traditionelle Dorffäscht in Horgen ist auf 2021 terminiert. Infolge COVID-19 wird derzeit jedoch eine Verschiebung auf 2022 diskutiert. Bis anhin wurde das Fest durch Pro Horgen organisiert. Pro Horgen kann diese Aufgabe jedoch nicht weiter ausführen, daher hat sich ein neues Organisationskomitee unter Leitung von Jürg Hauser gebildet:

  • Jürg Hauser (Präsident)
  • Alfred Egolf (Vizepräsident)
  • Ruedi Clerici (Finanzen)
  • Peter Curiger
  • Susanne Hauser
  • Richard Moor
  • Martin Vogt
  • Patric Weingarten
  • Peter Wirth (Delegierter Gemeinderat)
  • Monika Neidhart (Verbindung Gemeindeverwaltung)


Nun hat der Gemeinderat das neue Organisationskomitee offiziell mit der Organisation des Dorffestes beauftragt und Gemeinderat Peter Wirth in das OK delegiert.

 

3. Baukredit: Projekte an der Drusbergstrasse
Entlang der Drusbergstrasse fehlt in einem Abschnitt ein Trottoir, da dies auf einer privaten Parzelle gelegen hat. Da ein Gebäude darauf ersatzlos abgebrochen werden soll, hat die Gemeinde Horgen die einmalige Möglichkeit diese Lücke zu schliessen. Parallel dazu haben die Gemeindewerke und die private Bauherrschaft beschlossen, den Neubau Drusbergstrasse 5 ans Fernwärmenetz der Kehrrichtverbrennungsanstalt KVA anzuschliessen. Der Gemeinderat hat das vorliegende Projekt "Drusbergstrasse, inkl. flankierenden Deckbelagsarbeiten, inkl. Fernwärmeanschluss" genehmigt.

 

4. Förderreglement energieeffizientes Bauen, erneuerbare Energie und Mobilität
Die Gemeinde Horgen hat seit 2009 ein Förderprogramm zur finanziellen Unterstützung von Privatprojekten in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Nun hat der Kanton Zürich per 1. Juli 2020 ein umfassendes Förderprogramm in Kraft gesetzt. Dadurch muss das Förderreglement der Gemeinde Horgen an diese neuen Rahmenbedingungen angepasst werden, damit Doppelzahlungen oder unnötige Zahlungen (bei Sanierungen, die das Gesetz sowieso vorschreibt) vermieden werden können. Der Energieausschuss hat das bestehende Reglement überarbeitet und angepasst. Der Gemeinderat hat das "Förderreglement energieeffizientes Bauen, erneuerbare Energie und Mobilität" genehmigt und auf den 1. Oktober 2020 in Kraft gesetzt. Eine separate Publikation folgt per 19. September 2020.

 

Gemeinderat Horgen