Willkommen auf der Website der Gemeinde Horgen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen 
  • Druck Version
  • PDF

Verhandlungsbericht Gemeinderat und Schulpflege

Schulpflege und Gemeinderat entscheiden gemeinsam über die Strategie
Im Rahmen des Neustarts der Legislatur 2018/22 im Juli dieses Jahres haben sich Gemeinderat und Schulpflege für eine Intensivierung des Austausches in für Horgen bedeutenden strategischen Schulthemen ausgesprochen. In einem gemeinsamen Workshop vom 11. September 2018 - begleitet durch Vertretungen von Verwaltung und Schulleitung - wurden die Strategie und die Zuständigkeiten festgesetzt.

Neubau eines Primarschulhauses wird prioritär
Noch im Frühjahr 2013 favorisierten Gemeinderat und Schulpflege den Ausbau und die Sanierung der bestehenden Schulanlagen anstelle eines Neubaus eines Primarschulhauses. Gut fünf Jahre später sprechen neue Erkenntnisse und Fakten zur Schülerzahlentwicklung sowie zur Bautätigkeit in Horgen eine andere Sprache. Horgen braucht in naher Zukunft prioritär ein neues Primarschulhaus, was nicht bedeutet, dass die Auslastung der bestehenden Schulanlagen ausser Acht gelassen werden. Diese sollen in den Planungsprozess miteinbezogen werden. Dabei ist der Raumbedarf für das Horgner Betreuungsangebot ein weiteres zentrales Thema. Bereits auf das Schuljahr 2018/2019 wurden 3 neue Klassen auf Primarstufe gebildet. Bis zur Realisierung des Neubaus wird der Schulraum durch Provisorien gedeckt, welche nur über eine befristete Zeit betrieben werden können.

Kreditantrag an die Gemeindeversammlung vom Dezember 2018
Die Vorarbeiten für einen Schulhausneubau müssen zeitnah gestartet werden. Zudem wird es für die Gestaltung eines Neubauprojekts unumgänglich sein, den Prozess über einen Architekturwettbewerb abzuwickeln. In diesem Zusammenhang wird der Gemeindeversammlung vom 13. Dezember 2018 für die Vorarbeiten zur Projektierung eines neuen Schulhauses ein Kredit von Fr. 350'000.00 zum Entscheid unterbreitet.

Aufträge erteilt und Zeitplan bestimmt
Parallel zum Kreditantrag haben sich Schulpflege und Gemeinderat mit dem Zeitplan und den Aufträgen auseinandergesetzt. So ist der Neubau bereits in die kommunale Investitionsplanung eingeflossen. Über den Planungskredit für das neue Gebäude hat der Souverän dannzumal erneut zu beschliessen. Bereits bis im Frühjahr 2019 sollen Antworten zur pädagogischen Ausrichtung der Schule, zu den Betreuungsangeboten oder zur Frage der Sportanlagen vorliegen. Hierzu wurden die Verantwortlichkeiten definiert. Hinzu kommt die Klärung der Standortfrage, wobei eine Realisierung auf gemeindeeigenem Land unter Berücksichtigung des zeitlichen Aspekts prioritär wird.

Gemeinderat Horgen
und
Schulpflege Horgen



Datum der Neuigkeit 14. Sept. 2018

Sitemap - alles auf einen Blick
alles