Willkommen auf der Website der Gemeinde Horgen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen 
  • Druck Version
  • PDF

Abstimmungs- und Wahlsonntag vom 10. Juni 2018 – Erneuerungswahl noch nicht abgeschlossen

Am kommenden Abstimmungs- und Wahlsonntag vom 10. Juni 2018 ist der Souverän vielfältig gefordert. Einerseits werden die beiden Baurechtsverträge „Zentrum Tödi“ zwischen der Politischen Gemeinde und der Baugenossenschaft Zurlinden zum Entscheid unterbreitet. Andererseits können die Stimmberechtigten über das Projekt für die Strassen- und Werkleitungssanierung in der Heubachstrasse mit Ausführungskosten in der Höhe von Fr. 2'415'000.00 entscheiden.

Informationsabend/Orientierungsversammlung vom 22. Mai 2018
Der Gemeinderat wird die interessierten Stimmberechtigten zu den nachstehenden zwei Anträgen ergänzend zur gewohnten schriftlichen Information (Weisungen) an einem Orientierungsabend informieren. Dabei können nicht zuletzt offene Fragen etc. direkt beantwortet werden:
  • Baurechtsverträge „Zentrum Tödi“ zwischen der Politischen Gemeinde und der Baugenossenschaft Zurlinden (Urnenabstimmung vom 10. Juni 2018), sowie Projektpräsentation.
  • Geplante Zusammenlegung der Abwasserreinigungsanlagen Horgen und Thalwil am Standort Thalwil (Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2018).

Bezüglich der Schulpflege konnten – mit Ausnahme des Präsidiums – im ersten Wahlgang erfreulicherweise sämtliche neun Sitze bereits besetzt werden. Somit steht fest, dass für den zweiten Wahlgang der Erneuerungswahl des Präsidenten/der Präsidentin der Schulpflege für die Amtsdauer 2018 bis 2022 nur einem der am 15. April 2018 bereits gewählten Mitglied der Schulpflege die Stimme gegeben werden kann. Den Medien ist zu entnehmen, dass sich bereits mehrere Kandidatinnen für das Amt zur Verfügung stellen. Es bleibt somit spannend.

Die Erneuerungswahlen sind damit noch nicht abgeschlossen. Andrea Macic, am 15. April 2018 gewähltes Mitglied der Rechnungsprüfungskommission (RPK), wird infolge Wegzug per 30. Juni 2018 vorzeitig aus der RPK entlassen. Dies hat der Bezirksrat mit Beschluss vom 2. Mai 2018 bewilligt. Somit ist bereits auf den 23. September 2018 die Ersatzwahl für ein Mitglied der RPK terminiert.

Datum der Neuigkeit 14. Mai 2018

Sitemap - alles auf einen Blick
alles